Goldman belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Sell'

Mittwoch, 07.09.2016 14:49 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) mit Blick auf den geplanten Einstieg beim US-Lastwagenhersteller Navistar auf "Sell" belassen. Die Synergien einer solchen Beteiligung könnten bis zu zehn Jahre auf sich warten lassen und kurzfristig begrenzt ausfallen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Eher dürften der Verkauf oder die Abspaltung von Konzernteilen die Aktie antreiben./gl/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.