Top-Thema

14.12.17
ROUNDUP: Steinhoff-​Hauptaktionär Wiese zieht sich von Konzernspitze zurück

Goldman belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 153 Euro

Mittwoch, 11.01.2017 08:54 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) (VW) anlässlich eines Vergleichsentwurfs mit dem US-Justizministerium im "Dieselgate"-Skandal auf "Buy" mit einem Kursziel von 153 Euro belassen. Die im Raum stehende Einigung würde mit 4,3 Milliarden US-Dollar zwar teurer als bisher berichtet, wäre aber ein Kurstreiber für die Aktie, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie vom Mittwoch./gl/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.