Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

13:48 Uhr
Commerzbank erwartet wegen Stellenabbaus rote Zahlen im zweiten Quartal

Gold wieder im langfristigen Abwärtstrend

Montag, 28.11.2016 13:40

Die Aktienmärkte treten zwar etwas „auf der Stelle“, tendieren aber allesamt weiterhin „Long“. Entsprechend hat sich der weltweite Aktien-Indikator NYSE-BPI verbessert auf rund 64%, sein Status lautet weiterhin „Bear-Correction“, was an der Verkehrsampel der Farbe „Rot-Gelb“ entspricht. Empfehlung: Shortpositionen enger absichern. Gold ist wieder in einen langfristigen Abwärtstrend übergegangen (moderates Kursziel 1.170 US-Dollar wurde fast erreicht, ambitioniertes Kursziel lautet 1.030 US-Dollar).

Zusammenfassung:
„Short“, durch Shortsignal (3) jetzt langfristiger Abwärtstrend mit Kurszielen von 1.170 und 1.070 US-Dollar. Aufwärtstrend wurde gebrochen.

Trend und Kursziele:
Trend: fallend
Kursziel: kurzfristig 1.170 US-Dollar (moderat) und 1.030 US-Dollar (ambitioniert)

Abb. in USD, Boxsize 2%, Quelle: stockcharts.com und KRONENBERG invest

Abb. in USD, Boxsize 2%, Quelle: stockcharts.com und KRONENBERG invest

Gültige Signale:
Shortsignal unterhalb von 1.234 US-Dollar
Shortsignal unterhalb 1.186 US-Dollar erzeugte Abwärtstrend (2)

Stopps (Ausblick):
Stop-Loss und Warnsignal: „Low-Pole“ oberhalb von 1.259 US-Dollar (3)
Trendbruch oberhalb von 1.336 US-Dollar (4)

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de