Gold legt vor US-Zinsentscheid zu

Dienstag, 20.09.2016 10:18 von

New York (GodmodeTrader.de) – Gold setzt am Dienstag seinen Anstieg vom Wochenbeginn fort, wobei die Glattstellung von Shortpositionen dem Goldpreis im Vorfeld des Zinsentscheids der Federal Reserve Bank am Mittwochabend zugutekommt, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Gold profitiere von dem Umstand, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinsanhebung bereits bei diesem Fed-Treffen gesunken sei. Neben der Glattstellung von Shortpositionen sicherten sich Investoren auch über den Kauf von Call-Optionen ab, da ein unveränderter Zinsentscheid einen Goldanstieg zur Folge haben dürfte, heißt es unter Berufung auf George Gero vom RBC Wealth Management weiter. „Dass die Fed die Zinsen nicht anhebt, dürfte Gold diesmal zugutekommen“, so Gero.

Gold-legt-vor-US-Zinsentscheid-zu-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Gold

Gegen 10:10 Uhr MESZ notiert Gold mit einem Plus von 0,27 Prozent bei 1.316,70 US-Dollar je Feinunze.