Gewerkschaft beklagt hohe Zahl von Schülern ohne Abschluss

Donnerstag, 15.09.2016 05:47 von

BERLIN (dpa-AFX) - Zehntausende junge Menschen in Deutschland verlassen die Schule ohne echte Chance auf eine baldige Ausbildung und gute Jobs. Allein 1,9 Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren hätten keine Berufsausbildung, sagte die Chefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Marlis Tepe der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. An diesem Donnerstag stellt die OECD in Berlin einen umfangreichen Bericht über das internationale Abschneiden Deutschlands in der Bildung vor. 47 000 Jugendliche haben laut einer Studie der Caritas vom Juli im Jahr 2014 ihre Schule ohne Abschluss verlassen./bw/DP/stk