GERRY WEBER-Aktie: Schwache Berichtssaison erwartet - Baader Bank rät zum Verkauf - Aktienanalyse

Dienstag, 18.10.2016 13:41

Unterschleissheim (www.aktiencheck.de) - GERRY WEBER-Aktienanalyse von Aktienanalyst Volker Bosse von der Baader Bank: Volker Bosse, Aktienanalyst der Baader Bank, rät in einer aktuellen Branchenstudie vor den Quartalszahlen aus dem deutschen Einzelhandel weiterhin zum Verkauf der Aktie des Modekonzerns GERRY WEBER (ISIN: DE0003304101, WKN: 330410, Ticker-Symbol: GWI1, Nasdaq OTC-Symbol: GRYIF).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.