General Electric-Aktie: Tiefpunkt könnte gekommen sein! - Aktienanalyse

Dienstag, 18.10.2016 15:21

London (www.aktiencheck.de) - General Electric-Aktienanalyse von Analyst Scott R. Davis von Barclays: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Analyst Scott R. Davis vom Investmenthaus Barclays Investoren nach wie vor eine Übergewichtung der Aktien von General Electric Co. (ISIN: US3696041033, WKN: 851144, Ticker-Symbol: GEC, NYSE-Symbol: GE).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.