Gemkow soll Haniel bis 2022 leiten

Dienstag, 06.09.2016 10:22 von

DUISBURG (dpa-AFX) - Haniel-Chef Stephan Gemkow soll das traditionsreiche Duisburger Familienunternehmen noch bis 2022 leiten. Der Aufsichtsrat habe seinen eigentlich Ende Juli kommenden Jahres auslaufenden Vertrag Ende August vorzeitig um fünf Jahre verlängert, sagte der 56 Jahre alte Manager am Montag in Duisburg. Gemkow will den eingeleiteten Umbau des Familienunternehmens in dieser Zeit weiterführen. Am Ende seiner Amtszeit werde Haniel "diversifizierter, digitaler, internationaler und profitabler" sein, versprach er.

Zur Zeit hat das Unternehmen neben seiner milliardenschweren Beteiligung am Handelsriesen Metro (Metro Aktie) noch vier weitere Geschäftsbereiche, vom Rohstoffspezialisten ELG bis zum Hygienespezialisten CWS-boco. Im Jahr 2022 würden es eher 10 Geschäftsbereiche sein, meinte der Manager./rea/DP/stb