Top-Thema

09:41 Uhr +1,91%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Keine Panik - Gewinne nach Italien-​Referendum

Gazprom geht jetzt auch an der Börse auf REKORDJAGD!

Donnerstag, 01.12.2016 16:40

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

von einer kleinen Schwächephase bei der Aktie von Gazprom bleibt am Donnerstag nichts mehr übrig. Die Aktien können mit 5,1 Prozent enorm zulegen und alle Verluste vergessen machen. Möglich wurde das nicht zuletzt durch den endgültigen Beschluss der OPEC-Staaten, die Erdölförderung zurückfahren zu wollen. Auch wenn Gazprom selbst nicht in diesen Märkten aktiv sind, so wird es für den Gaslieferanten dennoch als ein sehr positives Signal gesehen. Der weitere Verlauf könnte zum Wochenende jetzt noch richtig spannend werden.

Das Ziel liegt in greifbarer Nähe!

Mit 4,55 Euro fehlt Gazprom nicht mal mehr ein Prozent, um das letzte Jahreshoch mit einem neuen Wert abzulösen. Das würde zum Ende der Woche für einen bildschönen Abschluss sorgen und ließe für die nächste Woche viel Potenzial für weitere Kursgewinne. Doch an dieser Stelle sei auch auf Risiken in Bezug auf den aktuellen Hype verwiesen. Noch ist völlig unklar, ob die verringerte Förderung von Staaten wie Saudi-Arabien sich überhaupt im Realmarkt bemerkbar machen würden. Die Amerikaner könnten dem mit einem verstärken Fracking heftig dazwischenfunken, unter dem ab 2017 amtierenden Präsident Donald Trump wäre ein solche Szenario auch alles andere als undenkbar.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.