Top-Thema

07:06 Uhr +0,47%
Australien verhängt Millionenstrafe gegen BMW wegen Kreditgeschäften

Gabriel wirbt auf Asien-Pazifik-Konferenz für fairen freien Handel

Freitag, 04.11.2016 06:05 von

HONGKONG (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat für eine engere Zusammenarbeit mit den Ländern des Asien-Pazifik-Raums geworben. Ziel sei es, Verbindungen zu vertiefen und knüpfen, sagte der SPD-Vorsitzende und Vizekanzler am Freitag bei der Eröffnung der Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft (APK) in Hongkong. Die Region sei äußerst attraktiv für deutsche Unternehmen. Gabriel warb für offene Märkte, den Abbau von Handelshindernissen und Rechtssicherheit bei Geschäften.

Themen der APK in der chinesischen Sonderverwaltungszone sind unter anderem Urbanisierung und Industrie 4.0. Organisiert wird sie von den deutschen Auslandshandelskammern in der Region, dem Asien-Pazifik- Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) und dem Bundeswirtschaftsministerium./seb/DP/stk