Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

24.06.17
ROUNDUP/EZB greift durch: Insolvenz für zwei italienische Krisenbanken

Fresnillo-Aktie kann Vortagsniveau nicht halten

Dienstag, 20.06.2017 10:22 von

Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Fresnillo (Fresnillo Aktie) aktuell im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 17,55 Euro.

Ein Verlust von 0,61 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Fresnillo zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 11 Cent. Derzeit wird das Wertpapier an der Börse mit 17,55 Euro bewertet. Die Fresnillo-Aktie hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAXglobal Gold (Goldkurs) Miners. Dieser notiert bei 232,66 Punkten. Der DAXglobal Gold Miners liegt zur Stunde damit um 0,34 Prozent im Minus. Heute ist das Wertpapier von Fresnillo zum Preis von 17,55 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 17,55 Euro.

Fresnillo PLC ist ein Bergbauunternehmen, das in der Förderung von Silber (Silberpreis) und Gold tätig ist. Die Gesellschaft produziert Silber und Gold aus Blei- und Zinkkonzentraten in Mexiko mit den Minen Fresnillo, Saucito, Cienega (einschliesslich San Ramon), Herradura, Soledad-Dipolos und Noche Buena. Darüber hinaus besitzt der Konzern weitere aussichtsreiche Entwicklungsprojekte und Schürfrechte in Mexiko. Fresnillo setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,91 Mrd. US-Dollar um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 427 Mio. US-Dollar. Neueste Geschäftszahlen will Fresnillo am 1. August 2017 bekannt geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.