Top-Thema

Fresenius will spanische Klinikkette kaufen - größter Zukauf des Unternehmens

Montag, 05.09.2016 22:04 von

BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Der Medizinkonzern Fresenius (Fresenius Aktie) steht vor dem größten Zukauf seiner Unternehmensgeschichte: Für 5,76 Milliarden Euro will das Unternehmen aus Bad Homburg den spanischen Krankenhausbetreiber Quirónsalud mit 43 Kliniken kaufen, wie Fresenius am späten Montagabend mitteilte. Quirónsalud ist den Angaben zufolge die größte private Klinikkette in Europa außerhalb von Deutschland.

Die Übernahme soll ab dem kommenden Jahr positiv zum Ergebnis beitragen. Der bisher größte Zukauf der Bad Homburger war 2008 die Übernahme des US-Unternehmens APP Pharmaceuticals.

Der Kurs der Fresenius-Aktie pendelte sich zuletzt nach kurzen Ausschlägen in beide Richtungen etwas oberhalb des Schlusskurses im Xetra-Hauptgeschäft ein./nmu/he