Fresenius-Aktie: Gewinn dürfte weiterhin prozentual zweistellig wachsen! Kaufempfehlung - Aktienanalyse

Dienstag, 14.02.2017 17:01

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Fresenius-Aktienanalyse von Analyst Gunnar Romer von der Deutschen Bank: Gunnar Romer, Analyst der Deutschen Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q4-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Gesundheitskonzerns Fresenius SE (ISIN: DE0005785604, WKN: 578560, Ticker-Symbol: FRE, NASDAQ OTC-Symbol: FSNUF) und erhöht das Kursziel von 76 auf 82 Euro.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.