Top-Thema

17:13 Uhr +1,24%
Gasekonzerne Linde und Praxair planen wieder Zusammen­schluss

Freihandelsgegner führt Frankreichs Grüne in Wahlkampf

Montag, 07.11.2016 22:05 von

PARIS (dpa-AFX) - Der EU-Abgeordnete und Freihandelsgegner Yannick Jadot (49) führt die französischen Grünen im kommenden Jahr in den Präsidentschaftswahlkampf. Jadot gewann laut Angaben der Partei vom Montagabend die Vorwahl der Grünen mit deutlicher Mehrheit gegen seine Konkurrentin Michèle Rivasi. Jadot gilt als Gegner der transatlantischen Freihandelsverträge Ceta (EU/Kanada) und TTIP (EU/USA).

Die Grünen werden sich bei den Wahlen für das höchste Staatsamt im April und Mai 2017 laut politischen Kommentatoren nicht durchsetzen können. Die bürgerliche Rechte will ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten Ende November bei einer Vorwahl bestimmen. Favorit ist bisher Ex-Premier Alain Juppé. Auch Altpräsident Nicolas Sarkozy tritt an. Die Sozialisten planen eine Vorwahl im Januar kommenden Jahres./cb/DP/zb