Top-Thema

21:03 Uhr
Behörde: Amazon legt Steuerstreit in Italien mit Millionenzahlung bei

Fraport nennt Vorschlag für Lärmobergrenze nicht akzeptabel

Dienstag, 27.09.2016 13:28 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Flughafen-Betreiber Fraport (Fraport Aktie) hat die von der Landesregierung vorgestellte Lärmobergrenze für den Frankfurter Flughafen als nicht akzeptabel bezeichnet. Der Flughafen dürfe im internationalen Wettbewerb nicht weiter benachteiligt werden, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte am Dienstag. In Frankfurt gelte bereits ein sechsstündiges Nachtflugverbot. Weitere Einschränkungen würden die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts gefährden./isa/DP/zb