Frankreich: Arbeitslosenzahl steigt überraschend

Montag, 26.09.2016 18:23 von

PARIS (dpa-AFX) - Die Arbeitslosenzahl in Frankreich ist im August überraschend und deutlich gestiegen. Die Zahl der Jobsuchenden sei um 50 200 auf rund 3,557 Millionen gestiegen, teilte das Arbeitsministerium am Montag in Paris mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang um 5000 gerechnet. Im Juli war die Arbeitslosenzahl noch um 19 100 Personen gefallen.

Das Arbeitsministerium verweist auf Schwierigkeiten vor allem im Tourismus. Eine Reihe von Terroranschlägen in Frankreich hatte zu einer gesunkenen Nachfrage nach Urlaubsreisen geführt.

Die Verschlechterung auf dem Arbeitsmarkt könnten sich auch auf den Präsidentschaftswahlkampf auswirken. Der aktuelle Amtsinhaber Francois Hollande hat eine erneute Kandidatur für von einer Verbesserung am Arbeitsmarkt abhängig gemacht. Die französischen Präsidentschaftswahlen finden im kommenden Jahr statt./jsl/he