Top-Thema

08:37 Uhr +0,96%
Versicherer Ergo würde auch in Energie und Infrastruktur investieren

Forscher: Kauf von Bio-Lebensmitteln trägt zum guten Gewissen bei

Dienstag, 01.11.2016 05:23 von

GÖTTINGEN (dpa-AFX) - Wer zu Bio-Produkten greift, fühlt sich gut. "Der Kauf trägt zum guten Gewissen bei", betont Professor Achim Spiller, Leiter des Lehrstuhls Marketing für Lebensmittel und Agrarprodukte der Universität Göttingen. So seien auch die "erstaunlich kontinuierlichen Wachstumsraten" in der Branche zu erklären. Innerhalb von zehn Jahren hat sich in Deutschland der Umsatz mit Naturkost auf 8,6 Milliarden Euro verdoppelt. Ausschlaggebend für den Kauf seien für den Verbraucher zwei Motive: Zum einen möchten sie einen Beitrag für den Tier- und Umweltschutz leisten. Zum anderen wollten sie etwas für ihre Gesundheit tun, so Spiller./jbi/DP/zb