Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

21:33 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fängt sich nach Talfahrt vom Vortag

First Global gibt Klagezustellung bekannt

Dienstag, 14.02.2017 18:00 von

First Global gibt Klagezustellung bekannt

TSX Venture Exchangen: FGD -----
Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5

Toronto, ON, 13. Februar 2017 - First Global Data Limited (First Global" oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass dem Unternehmen eine Klage von Fountain Asset Corp. (Fountain) zugestellt wurde. Die Klage wurde beim Obersten Gerichtshof der kanadischen Provinz Ontario eingereicht.

Mit der Klage begehrt Fountain, dass das Unternehmen gemäß den Bestimmungen eines Finanzberatungsvertrags vom 29. August 2015 Optionen auf die Zeichnung und den Erwerb von 3.375.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis 0,10 $ pro Aktie an Fountain überträgt. Das Unternehmen vertritt die Ansicht, dass Fountain diese Optionen aus verschiedenen Gründen nicht zustehen. Fountain beantragt zudem die Feststellung, dass Fountain gemäß eines Warrant-Scheins vom 31. August 2015 zur Zeichnung und dem Erwerb von 3.500.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,11 $ pro Aktie berechtigt ist. First Global ist der Auffassung, dass Fountain kein Recht auf die Ausübung dieser Warrants hat.

Um zu gewährleisten, dass seine Aktionäre dies verstehen, vermerkt das Unternehmen überdies, dass Fountain dazu beigetragen hat, das Unternehmen 2015 im Rahmen einer mutmaßlich eigenständigen Transaktion zur Freigabe von 26 Millionen Stammaktien zu drängen. Aktuell prüft das Unternehmen, wie schon in der Vergangenheit erwogen, entsprechende Rechtsmittel zur Einziehung dieser Aktien.

Das Unternehmen prüft Fountains Vorwurf. Die Unternehmensleitung ist der Auffassung, dass das gegen das Unternehmen eingeleitete Verfahren jedweder Grundlage entbehrt, und beabsichtigt, sich gegen diese Klage entschieden zur Wehr zu setzen.

Über First Global
First Global ist ein international tätiges Finanzdienstleistungstechnologieunternehmen (FINTECH). Die zwei wichtigsten Geschäftsbereiche des Unternehmens sind mobile Zahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen. First Globals geschützte Spitzentechnologie ermöglicht die Konvergenz von Inlands- und Auslandszahlungen, Einkäufen und Zahlungen in den P2P-, B2C- und B2B-Bereichen. First Global bietet seinen strategischen Partnern und Kunden in aller Welt mit dieser hochmodernen Technologieplattform für Finanzdienstleistungen ein Plus an Möglichkeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Andre Itwaru
Chief Executive Officer
Telefon: 416.504.3813
E-Mail: ir@firstglobaldata.com
 
Vorsorglicher Hinweis:
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die angeboteten Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Zukunftsgerichtete Informationen:
Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Obwohl First Global der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da First Global nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die eigentlichen Ergebnisse und Entwicklungen könnten deutlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen dargestellt werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Veröffentlichungsdatun dieser Meldung. First Global ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf First Global, seine Wertpapiere oder gegebenenfalls Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt First Global jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen - sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse bzw. anderer Faktoren - ab.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!