Top-Thema

15:20 Uhr
ROUNDUP 2: US-​Bundesregierung wegen Haushaltssperre im Zwangsstillstand

Finanzielle Bildung für Einsteiger:„Verstehen Sie Geld?“ von Davut Çöl

Montag, 11.12.2017 17:00 von Björn Selck

„Verstehen Sie Geld?“ bietet Lesern einen gelungenen ersten Einblick in die Finanzwelt.
„Verstehen Sie Geld?“ bietet Lesern einen gelungenen ersten Einblick in die Finanzwelt. - © www.start-trading.de
In unserer Reihe mit Buchrezensionen stellen wir Ihnen diesmal den Titel „Verstehen Sie Geld?“ vor, den der Finanzblogger und Wissenscoach Davut Çöl geschrieben hat. Ermöglicht das Werk Einsteigern – so verspricht es der Klappentext – einen „Durchblick“ der komplexen Welt der Finanzen?

In der Einleitung von „Verstehen Sie Geld?“ schildert Davut Çöl, Finanzmarktanalyst, Blogger und Wissenscoach, das Problem gängiger Finanzliteratur: Wirtschaft und Geld, so der Autor, sind Themen, die jeden angehen, zu denen es aber bisher kaum leicht verständliche und umfassende Bücher gibt. Der Anspruch seines Buches: die komplexe Finanzwelt einfach erklären.

Klare, einfache Sprache

Das gelingt Cöl ausgesprochen gut. Was andere Finanzbuchautoren als Anfängerwissen in ihren Werken voraussetzen – Zins und Zinseszins, Inflation oder Aufgabe und Wesen der Zentralbanken – wird im Buch vermittelt; die Sprache bleibt dabei stets klar und einfach. Von Goethe stammt der Ausspruch: „Schreibe nur wie du reden würdest, und so wirst du einen guten Brief schreiben.“ Diesem Credo scheint auch Çöl, der komplett von Schachtelsätzen, Fremdwörtern oder Statistiken absieht, verpflichtet zu sein. Anstatt Zahlen und Fachbegriffe zu verwenden, illustriert der Autor die komplexe Materie lebensnah. So erklärt er den DAX am Beispiel einer Schulklasse mit 30 Kindern, die mal gute, mal schlechte Schulnoten bekommen. Info-Boxen am Ende eines jeden Kapitels fassen noch einmal das Wichtigste zusammen. Das alles macht „Verstehen Sie Geld?“ zu einem Buch, das auch Jugendliche und Leser ohne Börsenerfahrung anspricht. Für erfahrene Investoren dürfte das Werk hingegen kaum Neues bieten.

Schwerpunkt Wirtschaftswissen

Der erste Teil des Buches, „Die Grundlagen verstehen“, füllt gut die Hälfte der rund 320 Seiten. Hier werden z.B. Wirtschaftskreisläufe, das Geldsystem, Wachstum und Staatsverschuldung erklärt. Auf dieser Grundlage bringt das Buch im zweiten Teil, „Das Gelernte in der Praxis verfolgen“, seinem Leser die Ursachen und den Verlauf der Finanzkrise von 2008 näher. Im dritten Teil gibt Davut Çöl eine Prognose zur künftigen Entwicklung der Eurokrise und der Weltwirtschaft ab. Teil 4 des Buches widmet sich der Kapitalanlage und fällt leider deutlich zu knapp aus. Auf 27 Seiten finden sich hier kurze Definitionen und Überlegungen zu den Themen Sparbuch, Aktien und Immobilien; andere Anlageformen werden nur am Rande oder überhaupt nicht erwähnt. In dieser Hinsicht wäre ein Grundlagenwerk wie beispielsweise Dirk Müllers „Cashkurs“, das alle Anlageformen gut verständlich und mit Vor- und Nachteilen ausführlich erklärt, für Einsteiger in die Finanzwelt die bessere Wahl. Eine neue Auflage von „Verstehen Sie Geld?“ sollte unbedingt Aspekte wie beispielsweise den Vermögensaufbau mithilfe von ETF-Sparplänen thematisieren. Der fünfte Teil des Buches widmet sich dem Umgang mit Geld und dem Sparen. Davut Çöl benennt hier präzise ein Grundproblem unserer Zeit und stellt kompakt und nachvollziehbar dar, was jeder beherzigen sollte. Vor allem für ein junges Publikum werden hier wichtige Grundregeln genannt, die vor dem Tappen in die Konsum- und Schuldenfalle bewahren könnten.

Fazit

Die finanzielle Bildung kommt in Deutschland zu kurz. Wer diesen Missstand bei seinen Kindern, Enkeln, Neffen oder Nichten beheben möchte, findet in Davut Çöls „Verstehen Sie Geld?“ ein passendes Weihnachtsgeschenk. Das Buch bietet einen gelungenen ersten Einblick in die Finanzwelt und ist nicht nur für Leserinnen und Leser mit Wirtschaftsinteresse geeignet, sondern auch für diejenigen, die bisher noch gar nicht mit dem Thema in Berührung gekommen sind.

Bild

  tredition Verlag
  Taschenbuch, 328 Seiten
  Erschienen: Mai 2017
  ISBN: 
978-3743912755
  Preis: 19,90 €