Top-Thema

22:34 Uhr +1,55%
Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500

FDP-Chef Lindner: Merkel soll Sozialbeiträge sofort einfrieren

Mittwoch, 05.10.2016 14:35 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die FDP hat angesichts von Prognosen über steigende Sozialbeiträge das sofortige Einfrieren der Beitragssätze gefordert. Angesichts der Leistungsausweitungen der Großen Koalition könnten die Sozialabgaben 2017 über die 40-Prozent-Marke springen, sagte FDP-Chef Christian Lindner der "Bild" (Donnerstag) zur Begründung. "Kanzlerin Merkel muss ein sofortiges Moratorium verhängen, denn Beitragserhöhungen sind nichts anderes als Steuererhöhungen durch die Hintertür." Die Bürger hätten Entlastung verdient, "weil der Staat sich über den niedrigen Zins bereichert". Lindner schlug vor, den Soli entfallen zu lassen.

Beitragszahler müssen zurzeit knapp unter 40 Prozent ihres Einkommens für Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung bezahlen./jnp/DP/fbr