Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

18:23 Uhr
AKTIEN IM FOKUS 3: Banken-​Anleger setzen auf politische Stabilität in Frankreich

Fast alle Lufthansa-Flüge in Stuttgart gestrichen

Mittwoch, 23.11.2016 18:09 von

STUTTGART (dpa-AFX) - Die meisten Lufthansa-Flüge von und nach Stuttgart werden am Donnerstag gestrichen. Lediglich zwei Flüge nach München und zwei Flüge von München nach Stuttgart finden statt, wie aus dem Ersatzflugplan der Airline hervorgeht. Damit fallen 14 von 18 Lufthansa-Flügen aus. Zehn Lufthansa-Verbindungen von und nach Frankfurt finden nicht statt. Von und nach München werden vier Flüge gestrichen. Bundesweit fallen am Donnerstag 912 Flüge aus.

Der Arbeitskampf bei Lufthansa (Lufthansa Aktie) hatte schon am Mittwoch im Südwesten für Flugausfälle gesorgt. Schon am Dienstag hatte sich der Streik der Lufthansa-Billigtochter Eurowings in Düsseldorf und Hamburg auf Flüge im Südwesten ausgewirkt. Hintergrund sind Forderungen zum Gehalt von rund 5400 Piloten. Sie verlangen Tariferhöhungen von zusammen 22 Prozent über einen Zeitraum von fünf Jahren zwischen 2012 und April 2017. Die Gewerkschaft verteidigte den neuen Streik. Die Lufthansa setzt die Gewerkschaft unterdessen unter finanziellen Druck. Eine zwischenzeitlich ruhende Schadenersatzklage über 60 Millionen Euro will der Dax-Konzern wieder aufnehmen./ang/DP/tos