Top-Thema

Facebook – Zensursoftware für China entwickelt

Freitag, 25.11.2016 09:45

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

die Social Media Plattform Facebook scheint einen Weg in den chinesischen Markt zu suchen und hat eine Software entwickelt, mit der Inhalte zensiert werden können. Da Facebook aktuell noch nicht in China genutzt werden kann, soll mit diesem System eine Lösung dafür gefunden werden. Noch wird die entwickelte Zensursoftware nicht verwendet und auch den chinesischen Behörden ist diese neue Technik nicht bekannt. Dieses Programm ist nur ein Teil mehrerer Ideen des Unternehmens, wie Inhalte gelöscht oder gar nicht erst sichtbar gemacht werden können. Eine Zensur der Inhalte erfolgt nicht über Facebook selbst, sondern über eine dritte Partei die Einträge beobachten und kontrollieren kann und diese gegebenenfalls löscht. Zusätzlich verhindert das Programm, das gewisse Inhalte in jedem Teil der Welt erscheinen.

Ich sehe was, das Du nicht siehst!

Mit 1,3 Milliarden Einwohnern bietet China ein riesiges Potenzial für das Unternehmen Facebook und mit dieser technischen Lösung kann der Markt durch Facebook vielleicht bald bereichert werden. Zwar waren alle Gespräche mit der chinesischen Regierung in der Vergangenheit ziemlich erfolglos, aber mit der neuen Zensursoftware öffnen sich eventuell bald die Tore Chinas. Aber wäre das nicht auch etwas für den deutschen Markt, da es hier immer wieder Kritik hagelt, wenn es um Hasseinträge oder rechte Posts geht, die nicht durch Facebook erkannt oder gelöscht werden.

Anzeige

GRATIS-REPORT enthüllt:

Erfahren Sie in diesem Report alles über den nächsten Mega-Boom, der die Aktienmärkte im Sturm erobern wird! Wir schenken Ihnen heute den Report, für den gerade jeder Investor Schlange steht!

Er enthält die ganze Wahrheit über 4 Aktien, die jetzt vor historischen Kursausbrüchen stehen. Der voraussichtliche Gewinn: +1.000 %! Fordern Sie den Report jetzt kostenlos an!

KLICKEN SIE JETZT HIER!