Top-Thema

Evotec will britisches Forschungsunternehmen kaufen

Mittwoch, 26.10.2016 09:59 von

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Hamburger Biotech-Unternehmen Evotec (Evotec Aktie) will das britische Forschungsunternehmen Cyprotex übernehmen. Das Gebot liege bei 1,60 britische Pfund je Cyprotex-Aktie, teilte die im TecDax notierte Gesellschaft am Mittwoch in Hamburg mit. Dies entspreche einen Aufschlag von 9,4 Prozent zum durchschnittlichen Aktienkurs der vergangenen 30 Handelstage. Insgesamt werde Evotec voraussichtlich 55,36 Millionen Pfund (62 Mio. Euro) in bar für den Zukauf zahlen. Darin enthalten seien auch die Schulden.

Der Vorstand des britischen Forschungsunternehmen empfehle die Übernahme einstimmig und mehr als die Hälfte der Aktien seien bereits unwiderruflich gesichert, hieß es weiter. Der Zukauf soll bis Jahresende abgeschlossen sein.

Mit dem Zukauf will Evotec nach eigenen Angaben sein Dienstleistungsangebot erweitern und seine Wirkstoffforschung stärken. Die Übernahme soll sich positiv auf die Umsätze auswirken und 2017 zum Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) beitragen. Cyprotex hat Kunden aus den Bereichen Pharma, Chemie, Agrochemie und Kosmetika./mne/stb