Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22:51 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fester - Stresstest-​Zuversicht bei Banken

Evonik Industries-Aktie: Kurs legt zu

Dienstag, 20.06.2017 12:18 von

Im deutschen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von Evonik Industries (Evonik Industries Aktie) derzeit im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 30,03 Euro.

Ein Kursanstieg in Höhe von 18 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von Evonik Industries. Das Papier notierte zuletzt bei 30,03 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Evonik Industries gut da. Der MDAX liegt gegenwärtig um 0,58 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 25.681 Punkte.

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten und Anwendungsgebieten tätig und produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummiindustrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis. Die Produkte des Unternehmens finden sich unter anderem in Hygieneartikeln, Solaranwendungen, Verpackungen, Halbleiterelektronik, Batterien, Baumaterialien, Farben und Lacken oder Pflanzenschutzmitteln wieder. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Evonik Industries unter dem Strich einen Gewinn von 844 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 12,7 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 3. August 2017. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.