Top-Thema

18:11 Uhr +1,49%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Rally geht weiter - Feierlaune wegen EZB

Evonik-Aktie: Risiken in der Produktkette des Essener Konzerns - Deutsche Bank senkt Kursziel - Aktienanalyse

Mittwoch, 30.11.2016 16:01

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Evonik-Aktienanalyse von Analyst Tim Jones von der Deutschen Bank: Tim Jones, Analyst der Deutschen Bank, senkt in einer aktuellen Branchenstudie das Kursziel für die Aktie des Spezialchemiekonzerns Evonik Industries AG (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, Ticker-Symbol: EVK, Nasdaq OTC-Symbol: EVKIF) von 29 auf 28 Euro.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.