Top-Thema

22:50 Uhr
ROUNDUP 2: Union drückt aufs Tempo und will rasche GroKo-​Sondierungen

Eversource Energy-Aktie läuft heute schlechter

Donnerstag, 07.12.2017 18:55 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse notiert die Aktie von Eversource Energy (Eversource Energy Aktie) derzeit etwas leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 64,71 US-Dollar.

Das Wertpapier von Eversource Energy verzeichnet aktuell einen Abschlag von 0,61 Prozent. Es hat sich um 40 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Bewertet wird die Aktie zur Stunde an der Börse mit 64,71 US-Dollar. Zieht man den S&P 500 als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Eversource Energy hinten. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 2.639 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,28 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Eversource Energy noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 17,16 US-Dollar erreichte das Papier am 10. Oktober 2008.

Das Unternehmen Eversource Energy

Eversource Energy ist ein US-amerikanischer Energieversorger, der Neuenglands größtes Versorgungssystem betreibt. Insgesamt versorgt die Gesellschaft über 3.6 Millionen Kunden mit Elektrizität und Erdgas in Connecticut, West Massachusetts und New Hampshire. Zum Unternehmen gehören die Tochtergesellschaften Connecticut Light and Power Company (CL&P), NSTAR Electric Company (NSTAR Electric), Public Service Company of New Hampshire (PSNH), Western Massachusetts Electric Company (WMECO), NSTAR Gas Company (NSTAR Gas) sowie Yankee Gas Services Company (Yankee Gas). Eversource Energy setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,64 Mrd. US-Dollar um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 942 Mio. US-Dollar. Neue Geschäftszahlen werden für den 18. Dezember 2017 erwartet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.