Eurowings setzt Jets von Mallorca aus ein

Dienstag, 13.09.2016 13:20 von

KÖLN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Lufthansa-Billigflieger Eurowings will erstmals Flugzeuge außerhalb Deutschlands und Österreichs stationieren. Von Mai 2017 an sollen zunächst zwei Passagierflugzeuge vom Typ Airbus A 320 in Palma de Mallorca eingesetzt werden, wie die Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte. Von der Ferieninsel sollen deutsche und europäische Ziele angeflogen werden. Mallorca ist dann auch Einsatzort der Crews, die lokal angeworben werden sollen.

Die Jets werden von der in Österreich angesiedelten Tochtergesellschaft Eurowings Europe betrieben, die nicht unter deutsches Tarifrecht fällt. Bislang hat die Eurowings ihre Flugzeuge ausschließlich in Deutschland und Österreich stationiert./ceb/DP/stb