Top-Thema

15:06 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax dreht ins Plus - Hexen­sabbat unspektakulär

Euro-Blüten in Millionenhöhe: Bulgarien nimmt Geldfälscher fest

Mittwoch, 05.10.2016 18:18 von dpa-AFX

SOFIA (dpa-AFX) - In Bulgarien sind acht Fälscher von Euro-Scheinen festgenommen worden. Die Polizei stellte außerdem in der Hauptstadt Sofia und im südbulgarischen Plowdiw Euro-Blüten im Scheinwert von mehr als drei Millionen Euro sicher. Die Bande habe gefälschte Euro-Banknoten in den meisten EU-Staaten verbreitet, teilte Hauptkommissar Georgi Kostow vom bulgarischen Innenministerium am Mittwoch in Sofia mit.

In einem Lagerhaus in der Industriezone von Plowdiw wurde außerdem laut Innenministerium eine Druckmaschine konfisziert. Bei den beschlagnahmten gefälschten Banknoten handele es sich um 50- und 100-Euro-Scheinen. Die Razzien der bulgarischen Polizei erfolgten in Zusammenarbeit mit Europol./el/DP/stw