EU-Kommission will Banken in Europa widerstandsfähiger machen

Mittwoch, 23.11.2016 12:27 von

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Als Konsequenz aus der Finanzkrise sollen europäische Banken nach dem Willen der EU-Kommission krisenfester werden. Dazu legte die Brüsseler Behörde am Mittwoch eine Reihe von Vorschlägen vor. Unter anderem müssten Geldinstitute künftig verbindliche Verschuldungsquoten einhalten. Damit soll verhindert werden, dass sie übermäßig Kredite vergeben, ohne über die nötigen Mittel dafür zu verfügen. "Das Ziel ist es, Risiken im Bankenbereich zu reduzieren", sagte der zuständige EU-Kommissar Valdis Dombrovskis. Zugleich sollten die Geldinstitute aber weiter in der Lage sein, die Realwirtschaft zu stütze. Die Vorschläge basieren teils auf die im Rahmen des sogenannten Baseler Ausschusses vereinbarten internationalen Standards./asa/DP/enl