EU-Finanzminister diskutieren einheitliche Steuerregeln

Dienstag, 08.11.2016 05:49 von

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Finanzminister werden am Dienstag in Brüssel (9.30 Uhr) unter anderem über einfachere Unternehmenssteuer-Regeln in Europa beraten. Die EU-Kommission hatte jüngst ein neues System zur Besteuerung von Unternehmensgewinnen vorgeschlagen. Es sieht keine einheitlichen Steuersätze vor, würde aber verbindlich festlegen, wie der zu versteuernde Betrag berechnet wird, etwa anhand der Beschäftigtenzahl und der Kosten für Mitarbeiter. Bei dem Treffen der Finanzminister steht zudem die für kommendes Jahr angepeilte EU-Liste von Steueroasen auf der Agenda. Entscheidungen werden jeweils noch nicht erwartet./asa/DP/zb