EU-Aufseher für einheitlichen Umgang mit Krisen-Versicherern

Dienstag, 18.10.2016 12:42 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Versicherungsaufsicht (Eiopa) wirbt für einheitliche Regeln in der EU zum Umgang mit Versicherern in Schieflage. Bis jetzt gebe es keine gemeinsamen Mechanismen zur Rettung oder Abwicklung, sagte Eiopa-Präsident Gabriel Bernardino am Dienstag in Frankfurt. Das erschwere die Lösung von grenzüberschreitenden Fällen. Die Eiopa will daher bis Ende des Jahres ein Diskussionspapier erstellen. Dabei sollten bestehende Mechanismen integriert werden./mar/stw/DP/tos