Erster Unister-Verkauf: Fit Reisen übernimmt kurz-mal-weg.de

Dienstag, 15.11.2016 13:49 von

LEIPZIG (dpa-AFX) - Die erste Tochter des insolventen Leipziger Internetunternehmens Unister ist verkauft. Der Reiseveranstalter Fit Reisen übernimmt den Geschäftsbetrieb beim Kurzreise-Onlineportal kurz-mal-weg.de, wie Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Dienstag mitteilte. Über den Kaufpreis wurde den Angaben zufolge Stillschweigen vereinbart. Zuerst hatten das "Handelsblatt" und die "Wirtschaftswoche" darüber berichtet.

Der Übergang der Geschäfte erfolge rückwirkend zum 1. November, hieß es. Das Unternehmen sowie die damit verbundenen Arbeitsplätze blieben am Standort Leipzig erhalten. Der Geschäftsbetrieb von kurz-mal-weg.de werde auch unter dem neuen Eigentümer ohne Unterbrechung und in vollem Umfang fortgeführt. Alle gebuchten Reisen könnten wie vereinbart angetreten werden.

Der Unister-Konzern betreibt mehr als 40 Internetportale, darunter fluege.de und ab-in-den-urlaub.de. Nach dem Tod der beiden Gesellschafter Thomas Wagner und Oliver Schilling bei einem Flugzeugabsturz im Juli hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet./jab/DP/jha