Top-Thema

EPH-Gruppe erwartet baldigen Abschluss der Vattenfall-Übernahme

Donnerstag, 22.09.2016 13:48 von

PRAG (dpa-AFX) - Die tschechische EPH-Gruppe rechnet mit einem schnellen Abschluss der Übernahme der Vattenfall-Braunkohlesparte in Ostdeutschland. Innerhalb weniger Tage oder Wochen werde es soweit sein, sagte EPH-Sprecher Daniel Castvaj am Donnerstag der Deutschen-Presse Agentur. Zuvor hatten die EU-Wettbewerbshüter den Weg für die Übernahme frei gemacht.

Zu den weiteren Entscheidungen, zum Beispiel über Arbeitsplätze, wollte der EPH-Sprecher keine Angaben machen. "Sich zu den Plänen zu äußern, noch bevor sie mit allen Parteien durchdiskutiert sind, wäre nicht seriös." Als wichtige Gesprächspartner nannte er unter anderem Gewerkschaften, Bürgerinitiativen und Politiker.

Der EPH-Gruppe des Investors Daniel Kretinsky gehört bereits die Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft (Mibrag) mit Sitz in Zeitz in Sachsen-Anhalt. Die Holding hält zudem Anteile an Kraftwerken, Fernwärmeunternehmen sowie Erdgasunternehmen unter anderem in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Polen. Als Teil einer Umstrukturierung sollen Gasdistribution und Fernwärmeaktivitäten in der Gruppe "EP Infrastructure" und Bergbautätigkeit sowie Elektrizitätsproduktion als "EP Power" zusammengefasst werden./hei/DP/she