Engie-Aktie mit Kursverlusten

Dienstag, 20.06.2017 11:13 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Engie (Engie Aktie) aktuell etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 13,96 Euro.

An der Börse liegt die Engie-Aktie zur Stunde im Minus. Das Wertpapier verbilligte sich um 8 Cent. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 13,96 Euro. Der Anteilsschein von Engie steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50. Der Eurostoxx 50 notiert gegenwärtig bei 3.593 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,36 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Verliert die Aktie von Engie in den kommenden Tagen noch um mehr als 22,79 Prozent, wäre ein neues Allzeittief für das Papier erreicht. Der niedrigste bisher verzeichnete Schlusskurs des Anteilsscheins datiert vom 2. Februar 2017. Damaliger Kurs: 10,78 Euro.

ENGIE (vormals GDF Suez S.A.) ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Bereich Energieversorgung mit Strom und Erdgas international tätig ist. Als einer der größten Energieversorger weltweit ist sie in der Erschließung und Produktion von Erdgas, der Erzeugung von Strom, der Energiebeschaffung und dem Energiehandel wie auch im Infrastrukturmanagement engagiert. Dazu kommen Umweltprojekte und-angebote wie Wasserversorgung und Abfallwirtschaft. Unter dem Strich musste Engie im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 415 Mio. Euro verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 66,6 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 28. Juli 2017 geplant.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.