Top-Thema

Eiszeit bei Dax, Dow Jones und Co

Montag, 18.01.2016 08:09

Zum Wochenschluss verbuchte der DAX das dritte Minus in Serie und schloss mit 2,54 Prozent im Minus bei 9.545 Punkten.

Loading video ...


Am Morgen sind die Vorzeichen für den Handelstag rot. In Asien greifen die Märkte die negativen US-Vorgaben vom Wochenschluss auf, während schwache japanische Industriedaten, der zuletzt fester tendierende Yen und weiter zurückfallende Ölpreise zusätzlich belasteten. Die Futures auf die US-Indizes zeigen sich nach den jüngsten Verlusten leicht erholt. Auf dem Parkett wird der DAX zur Eröffnung zunächst leichter erwartet.

Martin Weiß, stellv. Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, blickt in seiner Analyse auf das heutige Marktgeschehen bei DAX, Dow Jones, Nasdaq, Öl und den Aktien von Amazon, Facebook, Apple, Volkswagen und Commerzbank.