E.ON-Aktie: Spekulationen über Verkauf des Netzgeschäfts - UBS bestätigt Anlagevotum und Kursziel - Aktienanalyse

Freitag, 14.10.2016 12:41

Zürich (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sam Arie von der UBS: Sam Arie, Aktienanalyst der UBS, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse angesichts von Spekulationen über Verkauf des Netzgeschäfts sein Anlagevotum für die Aktie des Energiekonzerns E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.