DuMont legt Redaktionen von 'Berliner Zeitung' und 'Kurier' zusammen

Donnerstag, 27.10.2016 11:24 von

BERLIN/KÖLN (dpa-AFX) - Das Medienhaus DuMont plant tiefgreifende Veränderungen bei seinen Hauptstadtblättern "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier". Vor dem Hintergrund anhaltender Verluste sollen die beiden Zeitungen in einem integrierten Newsroom gemeinsam produziert werden - mit 50 Stellen weniger als in den bisherigen Redaktionen, wie DuMont ("Kölner Stadt-Anzeiger", "Hamburger Morgenpost") am Donnerstag in Köln mitteilte. Vom 1. November an übernehme die Berlin Newsroom GmbH als Dienstleister die redaktionelle Verantwortung. Zuvor hatte das Medienhaus den Betriebsrat und die Mitarbeiter des Berliner Verlags über den Schritt informiert.

In den neuen Redaktionsräumen in der Alten Jakobstraße in Berlin-Mitte sollen die Druckausgaben der Boulevardzeitung "Berliner Kurier" und des Abonnentenblatts "Berliner Zeitung" entstehen und auch sämtliche Digitalkanäle bedient werden./ee/DP/stb