Top-Thema

20:23 Uhr +0,33%
Aktien New York: Rekordjagd geht nach kurzem Durchatmen weiter

Dreyer fordert lückenlose Aufklärung nach BASF-Unglück

Dienstag, 18.10.2016 16:31 von

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat nach dem Unglück beim Chemieriesen BASF (BASF Aktie) eine lückenlose Aufklärung der Ursachen gefordert. "Wir wollen klar machen, dass man offensiv mit Informationen umgeht und mit der Aufklärung der Schadensursache", sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Ludwigshafen. Dreyer besuchte am Nachmittag die Einsatzkräfte und sprach den Angehörigen der getöteten Feuerwehrleute ihr Beileid aus. Anschließend habe sie rund eine Stunde mit dem BASF-Vorstand gesprochen. "Wir stehen an der Seite dieses Unternehmens", sagte Dreyer./rib/DP/tos