Drei Tipps, wie dein Geld locker bis zum Lebensende reicht

Donnerstag, 24.11.2016 11:00

Es gab Zeiten, in denen es recht einfach war, sein Einkommen in Kapital zu verwandeln. Man musste nur zur Bank gehen und bekam dort einen Investmentplan zu 4 % oder 6 %, je nachdem, wie die Zinsen gerade waren. Das war noch vor den Zeiten des Internets. Ganz klar, dass Anleger damals noch nicht so runduminformiert waren.

Heutzutage ist es nicht so leicht. Die Verzinsung von Banken für Sparbücher beträgt oft unter 2 %. Oft kann man bei Online-Banken mehr rausholen, allerdings sind in vielen Fällen die Bedingungen so verklausuliert, dass es sich auch wieder nicht richtig lohnt. Einer der…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.