Top-Thema

21:03 Uhr
Behörde: Amazon legt Steuerstreit in Italien mit Millionenzahlung bei

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: KAUM VERÄNDERT

Montag, 25.09.2017 07:36 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX)


AKTIEN

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt dürften am Montag gelassen auf den Ausgang der Bundestagswahl reagieren: Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Start praktisch unverändert auf 12 594 Punkten. Nach dem kräftigen Anstieg seit Ende August hatte sich die Marke von 12 600 Punkten in den vergangenen beiden Wochen als zu hohe Hürde erwiesen.

USA: - KAUM VERÄNDERT - Das erneute Auflodern des Konflikts um Nordkorea hat die Wall Street am Freitag ausgebremst. Die großen Indizes traten auf der Stelle. Der Dow Jones Industrial schloss 0,04 Prozent niedriger auf 22 349,59 Punkte. Auf Wochensicht steht für den Index ein kleines Plus von 0,37 Prozent zu Buche. Anleger gingen vor dem Wochenende keine Risiken mehr ein und kauften stattdessen Staatsanleihen.

ASIEN: - NUR IN JAPAN KURSGEWINNE - In Asien sind die Kurse nur in Japan gestiegen. Die Partei von Regierungschef Shinzo Abe führte laut jüngsten Meinungsumfragen. Am Markt wird auf ein neues Paket zur Ankurbelung der Wirtschaft spekuliert. Der Yen stand entsprechend unter Druck. So ging es in Japan mit dem Leitindex Nikkei 225 um 0,45 Prozent nach oben. Bei den anderen Börsenplätzen ging es hingegen nach unten.

^ DAX 12 592,35 -0,06%

XDAX 12 616,96 0,16%

EuroSTOXX 50 3541,42 0,05% Stoxx50 3126,02 0,11%

DJIA 22349,59 -0,04%

S&P 500 2502,22 0,06%

NASDAQ 100 5932,32 -0,04%

Nikkei 225 20 387,37 +0,45% (7:15 Uhr)°


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN: - KURSGEWINNE - Das Ergebnis der Bundestagswahl dürfte die Kapitalmärkte nur kurz beschäftigen. Allen Investoren dürfte aufgrund der Konstellation klar sein, dass sich die Koalitionsverhandlungen über Wochen hinziehen werden und das Ergebnis offen ist. Solange die deutsche Wirtschaft laufe, was an diesem Montag das ifo Geschäftsklima anzeigen dürfte, habe das Wahlergebnis erst einmal keine Auswirkungen. Der Bund Future dürfte aus Sicht von Dirk Gojny von der National Bank insgesamt mit Kursgewinnen in die Woche starten und sich dann zwischen 160,40 und 161,80 bewegen.

^ Bund-Future Schlusskurs 161,14 0,08%

Bund-Future Settlement 161,12 0,01%

DEVISEN: - WAHL OHNE NACHHALTIGE FOLGE - An den Finanzmärkten haben das überraschend schwache Abschneiden der Unions-Partien und damit von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die wahrscheinlich schwierige Regierungsbildung vorerst keine Spuren hinterlassen. Der Euro fiel am Sonntagabend zwar kurz unter die Marke von 1,19 Dollar (Dollarkurs), konnte sich aber schnell wieder erholen. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung im asiatischen Handel mit 1,1932 US-Dollar nur etwas weniger als am Freitagabend in New York.

^ (Alle Kurse 7:15 Uhr) Euro/USD 1,1934 -0,11% USD/Yen 112,27 0,25% Euro/Yen 133,98 0,14%°

ROHÖL ^Brent (November-Lieferung) 56,79 -0,11 USD

WTI (November-Lieferung) 50,54 -0,19 USD°