Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Dow Jones gibt leicht nach: 48 Punkte verloren

Mittwoch, 31.05.2017 20:05 von ARIVA.DE

Leichte Kursverluste verzeichnet aktuell der Dow Jones. Der Auswahlindex sinkt leicht um 0,23 Prozent.

Die Investoren an den US-Börsen sind derzeit eher pessimistisch gestimmt. Der Dow Jones notiert um 0,23 Prozent schlechter als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Bewertet wird das Kursbarometer derzeit mit 20.981 Punkten.

Gut gelaufen sind unter den Aktien im Index die Titel von Pfizer, Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) und 3M. Am stärksten verteuert hat sich das Wertpapier von Pfizer. Private und institutionelle Anleger zahlen zur Stunde 1,62 Prozent mehr für die Aktie als am vorherigen Handelstag. Gegenwärtig kostet das Papier 32,65 US-Dollar. Zuletzt hat Pfizer (Pfizer Aktie) einen Jahresüberschuss von 7,22 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 52,8 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Ordentlich verteuert hat sich auch das Wertpapier von Johnson & Johnson. Es liegt mit 0,89 Prozent im Plus. Der Preis für die Aktie von Johnson & Johnson liegt bei 128,24 US-Dollar. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von 3M mit einem Preisanstieg von 0,64 Prozent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 203,73 US-Dollar.

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Goldman Sachs, JP Morgan Chase (JP Morgan Chase Aktie) und die UnitedHealth Group auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am schlechtesten lief es dabei für die Aktie von Goldman Sachs. Aktuell zahlen Investoren am Aktienmarkt für das Papier von Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) 210,76 US-Dollar. Es hat sich damit um 3,51 Prozent verbilligt. Deutlich verbilligt hat sich auch das Wertpapier von JP Morgan Chase. Es liegt mit 2,36 Prozent im Minus. Zuletzt notierte die Aktie von JP Morgan Chase bei 81,92 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier der UnitedHealth Group mit einem Verlust von 0,83 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt derzeit bei 175,13 US-Dollar.

Der heutige Abschlag verschlechtert die Bilanz des Dow Jones für das laufende Kalenderjahr. Das Plus seit Jahresbeginn beträgt 6,03 Prozent. Der Dow Jones Industrial Average – oder kurz Dow Jones Index – ist das bekannteste Börsenbarometer der USA und der älteste Aktienindex der Welt. Er wurde erstmals im Mai 1896 im Wall Street Journal veröffentlicht. Der Dow Jones Index ist ein preisgewichteter Index, das heißt, Aktien mit einem höheren Kurs werden stärker gewichtet als Aktien mit einem geringeren Kurs. Die Auswahl der 30 Aktien erfolgt nicht regelbasiert, sondern wird vom Indexbetreiber festgelegt. Gebräuchlich ist der Dow Jones Index als Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.