Top-Thema

05:49 Uhr
Verwaltungsgericht verhandelt im Abgas-​Skandal Klagen gegen KBA

Dortmund: Schmelzer und Piszczek dabei, Götze nicht

Montag, 13.02.2017 19:42 von Kicker.de

Nach der Niederlage in Darmstadt und der dadurch sowie durch die Sperre der Südtribüne erneut aufgekommenen Unruhe war Thomas Tuchel sichtlich darum bemüht, für das Duell mit dem portugiesischen Rekordmeister Zuversicht zu verbreiten.

Zwar bezeichnete er Benfica als "großen, stolzen Klub", die Partie als "schwierige Aufgabe" und sprach von einem "sehr kompletten Gegner". Dortmunds Trainer, der sich "voller Vorfreude" zeigte, meinte aber auch: "Wir trauen uns eine große Leistung zu. Die Mannschaft hat in der Champions League bewiesen, zu was sie in der Lage und dass sie absolut konkurrenzfähig ist."

Kein Teil der Mannschaft, die den Grundstein für den Einzug ins Viertelfinale legen soll, ist Mario Götze. Während die zuletzt geschonten Marcel Schmelzer und Lukasz Piszczek für die Partie am Dienstag im Estadio da Luz zur Verfügung stehen (20:45 Uhr, LIVE bei kicker.de), fehlt der Offensivspieler erneut.

Götze habe nach seinen Adduktorenproblemen am Sonntag erstmals wieder mit dem Team trainiert, allerdings sei diese Einheit am Morgen nach der Partie in Darmstadt ein Training "mit maximal mittlerer Intensität" gewesen, sagte Tuchel und erklärte: "Ein Training reicht leider nicht aus, um uns morgen zu helfen."