Dobrindt sehr zuversichtlich für Einigung bei Pkw-Maut

Mittwoch, 30.11.2016 10:24 von

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundesverkehrsministerium setzt im Streit um die Pkw-Maut auf eine endgültige Verständigung mit der EU-Kommission an diesem Donnerstag. Ressortchef Alexander Dobrindt (CSU) trifft sich dann in Brüssel mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc, wie ein Ministeriumssprecher am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Berlin sagte. "Wir sind sehr zuversichtlich, dort die letzten Fragen klären und eine abschließende Einigung erreichen zu können." Nach dem Treffen solle öffentlich informiert werden. Dobrindt hat sich bereit erklärt, das umstrittene Maut-Modell für eine Einigung mit der EU noch zu ändern./sam/DP/jha