Top-Thema

22.01.18
ROUNDUP: 'Shutdown' praktisch beendet - US-​Parteien akzeptieren Kompromiss

Dividenden: Neuer Ausschüttungsrekord in Europa steht bevor

Freitag, 12.01.2018 10:14

Der Investmentmanager Allianz Global Investors erwartet 2018 einen neuen Dividendenrekord und prognostiziert 323 Milliarden Euro Dividendenzahlungen europäischer Aktiengesellschaften. Dies entspricht 23 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr.

Der Ausblick für Aktionäre ist wieder einmal hervorragend: Allianz GI geht in 2018 von einem neuen Rekordvolumen in Höhe von 323 Milliarden Euro bei den Dividendenauszahlungen in Europa aus – 7,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Wie der Assetmanager betont, stellen Dividenden eine wichtige Renditequelle dar und tragen dazu bei, die Schwankungsanfälligkeit von Aktienrenditen zu glätten. Während die durchschnittliche jährliche Kursentwicklung bei fünfjährigen Halteperioden negativ sein kann, tragen Dividendenzahlungen regelmäßig positiv zur Wertentwicklung von Aktien bei, teilt das Unternehmen mit.  Auf lange Sicht tragen nach Berechnung der Experten von Allianz GI Dividenden zu rund einem Drittel der Gesamtperformance bei. Mit 38,2 Prozent sei der Anteil der Dividendenzahlungen an der annualisierten Gesamtperformance in Europa am höchsten, gefolgt von Nordamerika (31,0 Prozent) und Asien-Pazifik (ohne Japan) mit 28,9 Prozent (Zahlen für MSCI Europa, MSCI Nordamerika und MSCI Pazifik jeweils 1972 bis Ende 2017, Stand 11.12.2017, Quelle: Allianz GI).



Den vollständigen Artikel lesen ...