Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Die Leoni-Aktie heute schwach: Kurs rutscht deutlich ab!

Mittwoch, 15.11.2017 12:18 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse fällt derzeit das Wertpapier von Leoni (Leoni Aktie) negativ auf. Der Kurs des Wertpapiers sackt kräftig ab.

Zu den Flops des Tages des Tages gehört heute die Aktie von Leoni mit einem Minus von 8,77 Prozent. Aktuell kostet das Wertpapier 53,16 Euro. Aufgrund dieser Entwicklung steht das Papier deutlich schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX. Der Vergleichsindex notiert zur Stunde bei 26.046 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,19 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Leoni noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 6,07 Euro erreichte die Aktie am 9. März 2009.

Das Unternehmen Leoni

Die LEONI AG ist ein weltweit tätiger System- und Entwicklungslieferant von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen. Das Angebotsspektrum umfasst Drähte und Litzen, Standard- und Spezialkabel, Lichtwellenleiter sowie komplette Kabelsysteme und Dienstleistungen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen. Im Bereich Wiring Systems werden Kabelsätze und komplette Bordnetz-Systeme sowie Komponenten für die internationale Fahrzeugindustrie entwickelt, produziert und vertrieben. Leoni setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 4,43 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 9,90 Mio. Euro.

So sehen Experten die Leoni-Aktie

Der Anteilsschein von Leoni wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für Leoni vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Analyst Harald Eggeling rechnet laut einer Studie vom Freitag mit einer positiven Ergebniswende im Vergleich zum Vorjahr und hält eine Gewinnanhebung für möglich.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.