Top-Thema

18:07 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-​Entscheid kaum verändert

Devisenexperte Wiedemann: Entwicklungen nach Brexit sorgen für Spannung

Dienstag, 10.01.2017 14:47

Die ersten Handelstage im Jahr 2017 sind vorbei. Für Frank Wiedemann von Flatex ist unter den großen Währungen bisher das britische Pfund am interessantesten. Und zwar sowohl gegenüber dem Euro als auch gegenüber dem Dollar. Aus charttechnischer Sicht stehen bei den Währungspaaren GBPUSD und EURGBP wichtige Marken im Fokus.

Loading video ...


Außerdem blickt der Experte auf die längerfristige Entwicklung des Euro. Laut Wiedemann ist im Vergleich zum Dollar der Januar der schwächste Monat für die Gemeinschaftswährung.