Devisen: Eurokurs schwächelt - Peso profitiert von TV-Duell im US-Wahlkampf

Montag, 10.10.2016 21:31 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Montag im New Yorker Handel gegenüber dem US-Dollar weiter an Boden verloren. Zuletzt lag die Gemeinschaftswährung mit 1,1138 Dollar (Dollarkurs) nur knapp über ihrem Tagestief. Marktteilnehmer sehen das Lager derjenigen, die auf eine nahe Leitzinserhöhung der Fed setzen, etwas im Aufwind.

Der Mexikanische Peso konnte seine Gewinne zum Greenback weitgehend verteidigen. Die Währung Mexikos gilt als Stimmungsbarometer im US-Wahlkampf, weil das Land stark von einem Wahlsieg von US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump betroffen wäre. Nachdem Trump-Gegnerin Hillary Clinton auch im zweiten TV-Duell die Nase vorn hatte, war der Peso auf den höchsten Stand seit drei Wochen geklettert./ag/he