Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

29.03.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Straffere Geldpolitik befürchtet

Devisen: Euro kaum verändert

Freitag, 30.09.2016 08:18 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag kaum bewegt. Die Gemeinschaftswährung wurde am Morgen bei 1,1219 US-Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1221 Dollar (Dollarkurs) festgesetzt.

Trotz zahlreicher Reden von US-Notenbankern in den vergangenen Tagen rätseln Anleger am Devisenmarkt weiter über den Zeitpunkt der nächsten Zinserhöhung in den USA. "Es bleibt völlig offen, ob die US-Notenbank Fed den Leitzins im Dezember anheben wird", sagte Experte Dirk Gojny von der National-Bank. Im weiteren Handelsverlauf könnten zahlreiche Konjunkturdaten für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen. Auf dem Programm stehen unter anderem Preisdaten aus der Eurozone und Daten zu den Konsumausgaben in den USA./jkr/stb