Devisen: Euro hält sich nach starken Vortagesgewinnen bei 1,12 US-Dollar

Freitag, 02.09.2016 07:46 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Freitag nach starken Vortagesgewinnen stabil bei 1,12 US-Dollar gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1199 Dollar (Dollarkurs) gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag deutlich tiefer auf 1,1146 Dollar festgelegt.

Am Vortag hatten enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA den Dollar belastet und dem Euro im Gegenzug Auftrieb gegeben. Im August war die Stimmung in der amerikanischen Industrie überraschend auf den tiefsten Stand seit Januar gefallen. Im weiteren Handelsverlauf erwarten Händler zunächst keine größeren Kursbewegungen beim Euro. Erst am Nachmittag könnten neue Konjunkturdaten aus den USA für Impulse sorgen. Auf dem Programm steht der mit Spannung erwartete Arbeitsmarktbericht der US-Regierung./jkr/fbr