Top-Thema

22:34 Uhr +1,55%
Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500

Devisen: Euro bewegt sich kaum

Dienstag, 29.11.2016 13:01 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag kaum von der Stelle bewegt. Starke Impulse blieben überwiegend aus. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung etwa 1,06 US-Dollar und damit so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,0588 Dollar (Dollarkurs) festgesetzt.

Konjunkturdaten aus der Eurozone wurden an den Märkten mehr zur Kenntnis genommen als für Bewegung zu sorgen. Die monatlichen Konjunkturindikatoren der EU-Kommission (ESI und BCI) fielen durchwachsen aus. Preiszahlen aus den deutschen Bundesländern deuteten auf eine anhaltend moderate Inflation hin. Gegen 14.00 Uhr werden bundesweite Zahlen erwartet.

Im Nachmittagshandel rücken amerikanische Wirtschaftsdaten in den Blick. Veröffentlicht werden unter anderen Detailzahlen zum Wirtschaftswachstum im dritten Quartal. Außerdem stehen Daten vom Immobilienmarkt und zum Verbrauchervertrauen an./bgf/jsl/stb